Robbie – Traummann, Popstar und nun auch Mode Designer!

Der britische Schick kommt nach Deutschland – und Robbie Williams kommt gleich mit – besser geht es kaum! Vor allem die Frauen werden sich freuen! Zwar ist die Modelinie derzeit ausschließlich für die Herren der Schöpfung gedacht, doch haben sie nun bald die Möglichkeit den eigene Freund ein wenig nach Robbie aussehen zu lassen.
In Großbritannien startete das Label von Robbie Williams „Farrell“ bereits vor ca. zwei Jahren. Nun ist es an der Zeit die Herrenmode auch dem deutschen Publikum zu präsentieren.
Anfang der Woche wird die Farrell-Fashion im KaDeWe in Berlin vor einem exklusiv ausgewählten Publikum vorgeführt werden. Die Modestadt Berlin wird Augen machen – das Label zeigt coole Retro-Mode mit immer schönem britischen Touch.
 
Hinter der Marke „Farrell“ versteckt sich eine Männermode die den klassischen britischen Stiel mit moderner Fashion kombiniert.  Hohe Qualität ist den Designern hierbei sehr wichtig.
Im britischen Online-Shop findet man viel Auswahl für die Herren von Welt. Egal ob der schicke Trenchcoat in dunklem marineblau, die immer schicke Pilotenjacke, warme Wollstrickjacken oder jagdlich aussehende Mützen. Beim Betrachten der Shop Auswahl fühlt man sich ein wenig zurückversetzt in die Kulissen von Filmen wie „Control“, „Club der toten Dichter“ oder der englischen Serie „der Doktor und das liebe Vieh“. Bei vielen „Farrell“ Outfits dürfen die trendige Taschenuhr mit Silberkette und auch die schon vergessenen Hosenträger nicht fehlen.
 
Lässig und cool posieren die gutaussehenden Männermodels an der Britischen Küste – genau wie die der Stiel der Mode wirken sie herrlich unaufgeregt und doch auffällig gestylt. Inspiriert wurde Mr. Williams von den Fotos seines Großvaters – da dem das Label übrigens auch benannt wurde.
 
Was viele Fans und Mode-Interessierte freuen wird – in Großbritannien werden die Produkte per Online-Shop vertrieben und sie sind durchaus bezahlbar. Es geht hierbei nicht um eine überteuerte Kollektion die einfach den Namen eines Promis trägt. Nein – Robbie Williams bringt zusammen mit dem Label „good old english“ Fashion zu uns und sorgt dafür, dass auch in „good old Germany“ ein wenig mehr Chic einzieht! Wir dürfen gespannt sein ab wann die Mode auch in Deutschland erhältlich sein wird – wir informieren Euch dann natürlich umgehend!

 

Dieser Beitrag wurde unter Mode News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.